Unsere Weine


Natürlichkeit ist uns wichtig - sowohl bei der Arbeit im Weinberg, als auch beim Weinausbau.
Alle Trauben werden handgelesen und anschließend schonend weiterverarbeitet.
Beim weiteren Weinausbau versuchen wir, so wenig Einfluss wie möglich zu nehmen.
Wir beschränken und auf ein absolutes Minimum an Schwefel und verzichten ansonsten komplett auf Schönungen, Zusätze und wenn möglich auch auf Filtrationen.
Hinter Allem steht der Herkunftsgedanke und das Ziel, die außergewöhnlichen Begebenheiten am Isteiner Klotz ideal widerzuspiegeln. 

2019 Gutedel Kalk und Löss

Created with Sketch.

Unser Einstieg. 
Wir wollen das Potenzial dieser oft unterschätzen Rebsorte zeigen, ohne dabei zu kompliziert zu werden. Der Ausbau und die spontane Gärung erfolgten zu einem Drittel im Edelstahl und zu zwei Dritteln im großen gebrauchten Holzfass.  


11,5% | 3261 Flaschen | 8,50 €

2018 Weiss Kalk und Löss

Created with Sketch.

Eine Burgundercuvée aus 45% Weissburgunder, 45% Grauburgunder und 10% Chardonnay.

Nicht die Rebsorten, sondern die Herkunft steht hier im Vordergrund. Die kargen Kalkparzellen bringen Salz und Mineralik, die fruchtbaren Lössböden die Struktur.

Nach der Ganztraubenpressung wurde im großen Holzfass spontan vergoren.

12,0% | 4340 Flaschen | 11,00 €

2018 Spätburgunder Kalk und Löss

Created with Sketch.

Unser Einstiegsspätburgunder lag für ein Jahr in gebrauchten Barriques. 
Zum Teil wurden ganze Trauben mitvergoren, um eine Balance zwischen Frucht und Kräutrigkeit herzustellen. 

 

12,5% | 4220 Flaschen | 12,00 €

2018 Isteiner Cabernet Sauvignon 

Created with Sketch.

Unser Exot. 
Der Cabernet Sauvignon wurde in französischen Eichenfässern ausgebaut, davon 30% Erstbelegung. Die frühe Lese und der burgundische Ausbaustil bringen einen frischen und saftigen Cabernet Sauvignon.     

12,5% | 1490 Flaschen | 19,00 €

2018 Isteiner Spätburgunder

Created with Sketch.

Die Trauben für diesen Spätburgunder stammen aus kargen Steillagen. Oft wird der Kalkfels nur Zentimeterdick vom Bodenbelag bedeckt.  
Eine offene Maischegärung für 12-15 Tage und schonende Maischebearbeitung bringen Frucht und Eleganz in den Wein. Er zeigt sich gleichzeitig frisch und konzentriert.  

12,5% | 2010 Flaschen | 21,00 €